Kurspläne



Was genau bieten wir an?

Les mills Bodypump

Ein Krafttraining, das Dich schlank, fit und stark macht.

Der gesamte Körper wird durch moderate Gewichte und vielen Wiederholungen trainiert, viele Kalorien werden verbrannt und die Muskulatur schlank aufgebaut ohne zu massig zu werden.

Außerdem wird Deine Knochendichte gesteigert und die Körpermitte gekräftigt. Zudem bringen einen die fantastische Musik und das Training in der Gruppe ordentlich nach vorn. 

LES MILLS Grit

LES MILLS GRIT® Cardio, das 30-minütige hochintensive Intervall-Workout, mit dem du deine cardio-vaskuläre Fitness und Schnelligkeit verbesserst und deinen Kalorienverbrauch ankurbelst. Dieses Workout beinhaltet eine Reihe von Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Es fordert dich und ist besonders intensiv, damit du schnell Erfolge erzielst. LES MILLS GRIT Cardio - das innovative HIIT-Workout mit mitreißender Musik und motivierenden Instruktoren, die mit dir gemeinsam trainieren und dich an deine Grenzen bringen, damit du schnell fit wirst.

Jumping fitness

Ganzkörpertraining für Jedermann auf dem Mini-Trampolin für Mobilität und Stoffwechsel


Bodybalance

BODYBALANCE® ist von Yoga inspiriert und eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Es ist eine Abfolge von einfachen Dehnübungen, Bewegungen und Posen aus Yoga, Tai Chi und Pilates zu fließender Musik. Dabei ist kontrollierte Atmung ein wichtiger Bestandteil. Du kräftigst deinen gesamten Körper und verlässt den Kurs entspannt, ausgeglichen & glücklich.

Du verbesserst deine Beweglichkeit, kräftigst deine Rumpfmuskulatur und baust gleichzeitig Stress ab. Du findest deine innere Mitte und steigerst langfristig Harmonie und Wohlbefinden.

 

qi gong

Qi-Gong gilt in China als eines der vier großen Teilgebiete der Medizin. Die Wurzeln des Qi-Gong sind geistig-körperliche Übungen, die auf die taoistisch-buddhistische Praxis zurückgehen.

Qi-Gong besteht aus einer Reihe von einfachen Körperstellungen, die, verbunden mit Atemübungen, den Energiefluß im Körper harmonisieren und damit einen energiereichen und gesunden Zustand herbeiführen. Qi Gong ist verwandt mit dem anspruchsvolleren Tai-Chi.

Qi-Gong geht davon aus, daß es durch Streß im täglichen Leben zu Stauungen im Kreislauf der Energien kommen kann. Das Qi-Gong-Training soll den Energiefluß wieder in Schwung bringen.

Zirkeltraining

Zirkeltraining ist ein spezielles Training zur Verbesserung der Kondition. In erster Linie werden mit den einzelnen Übungen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit trainiert. Es gibt verschiedene Stationen mit Übungen aus den sensomotorischen und funktionalen Trainingsbereich. Die Stationen werden im Rotationsverfahren abtrainiert. Trainingszeit pro Station 30-90 Sekunden.


Rückenfit

Die Kräftigung der tiefen Muskulatur, insbesondere die der Körpermitte, des sogenannten Cores (Rumpf und Beckenboden),sowie die Mobilisation der gesamte Wirbelsäule zur Verbesserung der Beweglichkeit und Entlastung der Bandscheiben, stehen hier im MIttelpunkt. Für Menschen jeden Alters, welche bereits an Rückenschmerzen und Muskelverspannungen leiden, oder aber Rückenschmerzen vorbeugen wollen. Besonders an Frauen und Männer, die im beruflichen Alltag viel sitzen müssen oder permanentem Stress ausgesetzt sind, richtet sich dieser Kurs.

Indoor Cycling

Indoor Cycling ist Radfahren in der Gruppe mit Musik unter Anleitung eines Trainers. Trainiert wird auf einem speziell konstruierten Standfahrrad mit einem großem Schwungrad. Mit einem Spinning-Bike kann jeder trainieren, egal ob älterer Sportler oder Profi-Radfahrer. Ideal zur Gewichtsreduktion, aber hauptsächlich als Herz-Kreislauf-Training geeignet.

les mills CXWORX

XWORX® trainiert die Muskeln um deinen Core herum und verhilft dir so zu einem stärkeren, schlankeren Körper. Von einer starken Rumpfmuskulatur profitierst du in jeder Hinsicht - sei es bei alltäglichen Bewegungen oder bei deinem Lieblingssport.

Unsere Trainer führen dich durch dieses 30-minütige Workout und erklären dir die richtige Ausführung der Übungen mit Widerstandsbändern und Gewichtsscheiben oder Übungen mit dem eigenen Körpergewicht wie Crunches und Hovers. Auch Hüfte, Gesäß und unterer Rücken kommen nicht zu kurz.